Asien, City, Schlösser & Burgen

Peking

17. Mai 2012

Die Verbotene Stadt im Herzen Pekings

Im Mai flogen wir für eine Woche nach Peking. Auf dem Pflichtprogramm standen natürlich die beeindruckende Verbotene Stadt im Herzen der Metropole und die etwa eine Stunde außerhalb gelegene Große Mauer. Völlig entgegen unserer Erwartung wurden wir überall von allen Seiten begutachtet und „heimlich“ von Chinesen fotografiert. Besonders gefallen hat dem Völkchen wohl vor allem die voluminöse, rötliche Lockenpracht eines mitreisenden Freundes.

DSC_0411

Verbotene Stadt

DSC_0388

DSC01729

DSC_0491

DSC_0464

Kleiner Nachmittagstreff in den Hutongs

DSC_0367

DSC_0474kl

Night Market

Leckereien auf dem Night Market

Auf dem berühmten Night Market gab es so allerlei Leckereien zu bestaunen… Seesterne, Skorpione, Schlangen, Würmer und dergleichen frisch gegrillt… wir hielten uns aber lieber erstmal zurück.

DSC_0357

DSC_0355

DSC_0368

DSC_0481

DSC_0446

DSC_0461

Der Mauerabschnitt Mutianyu

Per Taxi ließen wir uns zum etwa 80km entfernten Mauerabschnitt Mutianyu fahren, der weit weniger besucht ist als der etwas jüngere Teil Badaling. Die Wanderung auf der Mauer war weit anstrengender als gedacht. Die Stufen sind sehr, sehr hoch und es geht am Ende steil und kontinuierlich hinauf. Interessant war besonders der noch nicht restaurierte Abschnitt. Vor lauter Pflanzen und Unkraut war dort kaum mehr etwas von den Steinen zu erkennen. Nach unserer Mauerbesichtigung ließen wir uns zu einem weiteren Sommerpalast fahren (DEN bekannten Sommerpalast hatten wir bereits gesehen) und warfen auf dem Heimweg am Ende des Tages noch einen Blick auf das „Vogelnest“, das Nationalstadion Pekings, welches zu den Olympischen Sommerspielen 2008 eröffnet worden war.

DSC01774kl

DSC01776

DSC01761kllll

DSC01814

DSC01884

DSC01754

DSC01747

DSC01732

DSC01786

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply