City, Europa

Florenz

6. Dezember 2014

Im Dezember 2014 hat es uns – nachdem wir in den Jahren zuvor „klassische“ Weihnachtsziele wie Dresden oder Prag besucht haben – dank der günstige Air Dolomiti-Flüge nach Florenz verschlagen.

Hoteltipp: Der Palazzo Ruspoli gegenüber des Doms von Florenz

Unser Hotelzimmer war in einem Palazzo schräg gegenüber des Doms untergebracht, im Palazzo Ruspoli. Das Hotel war auf jeden Fall ein Glücksgriff. Aus unserem Zimmer konnten wir direkt auf den Dom blicken und morgens waren wir jeweils die einzigen im Frühstücksraum, wo es sogar „echten“ Cappuccino gab.

Dom von Florenz

Blick vom Palazzo Ruspoli

Blick aus unserem Zimmer auf die Kuppel des Duomo

Florenz bei Nacht

Wir waren Donnerstag bis Samstag in Florenz und auch das erwies sich als Glücksgriff. Wir konnten ohne Wartezeiten den Duomo besuchen, die Uffizien und es war angenehm sich in der Stadt zu bewegen, auch dank der bis zu 15° C im Dezember.

Der Campanile di Giotto: 414 Treppenstufen zur grandiosen Aussicht

In der Abenddämmerung haben wir uns die 414 Treppenstufen zum Glockenturm „Campanile di Giotto“ hinaufgequält, von dem man eine super Sicht auf die Domkuppel und ganz Florenz hat.

Duomo Santa Maria del Fiore

Ausblick auf Florenz

Blick auf Florenz

Ponte Vecchio Florenz

Die Ponte Vecchio

An unserem Abreisetag Samstag verließen wir dann nach dem Privatfrühstück unseren Palazzo und mussten feststellen, dass Florenz am Wochenende voll wird. Während wir uns unter der Woche fast wie Florentiner fühlten, die die leeren Gassen „ihrer“ Stadt bewanderten, so waren am Samstag der Domplatz und der gesamte Innenstadtbereich gefüllt mit Touristen, Selfie-Sticks und fliegenden Händlern.

So waren wir nicht allzu traurig Florenz wieder zu verlassen und haben auf dem Heimflug Wein aus echten (!) Gläsern bei Air Dolomiti genossen.

Florenz Palazzo Vecchio

Der Innenhof des Palazzo Vecchio

dsc_0371-andere

Uffizien Florenz

Die Uffizien

Uffizien Gemälde Florenz

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply